Quelle: openstreetmap.org

So. Es ist ein wichtiger Schritt gemacht.

Ab dem 1. Juli 2016 hat die Onkel Emma Einkaufsgenossenschaft e.G. ein passendes Zuhause. In den Räumen in der Adelgundenstraße 5 mit Eingang in der Mannhardtstraße werden wir ab Anfang Juli viel renovieren müssen und hoffen, damit bis Mitte Juli fertig zu sein.

Wer Zeit und Lust hat, kann gern vorbeikommen und den Pinsel schwingen oder die Rolle drehen. Wer dann noch kann, wird beim Boden verlgen gebraucht.

In dieser Zeit legen wir Listen aus. Jede und jeder kann in den Listen eintragen, was sie oder er gerne einkaufen möchte. Welche Zigaretten, welcher Wein, welches Bier, welche Säfte und welches Eis soll es sein?

Alle Genossenschaftsmitglieder können die erweiterte Variante ausfüllen und ihre Wahl der Lebensmittel treffen. Welches Gemüse, welche Pasta, welcher Reis und so weiter und so fort ...

Zum Seitenanfang